Sie sind hier: Home  » Aktuelles

Im Spotlight

Erwachsen Glauben - Glaubensbildungskurse in der Pfalz
Link zur Allianz für den freien Sonntag in Rheinland-Pfalz
Link zu "Energiewende jetzt"
zur Homepage des Männernetzes Pfalz
GrubiNetz
Link zur Seite mit weiteren Informationen über GrubiNetz

Unser Programm von Januar bis Juni 2018 hier als Download

Hier erhalten Sie die pdf-Datei mit unseren Veranstaltungen von Januar bis Juni 2018: Durch Mausklick auf die unterschiedlichen Textbereiche gelangen Sie jeweils zur entsprechenden Internetseite. 

Programm bis Dezember

Die Veranstaltungen der Evangelischen Arbeitsstelle bis Dezember 2018 als Download des Halbjahresprogramms 2/2018

15.02.2013

Die Evang. Familienbildungsstätte Landau "Haus der Familie" soll erweitert werden.

Seit mehr als 40 Jahren bietet die Evangelische Familienbildungsstätte, Haus der Familie, in Landau vielfältige Angebote für Familien in allen Lebensphasen an. Im Bereich der offenen Angebote wurde hier nun ein immer größer werdender Bedarf erkannt. Deshalb soll diese Form der Begegnung ausgeweitet werden.


Gemeinsam mit der Stadt Landau, einer Privatinitiative und dem Netzwerk Familienbildung wird deshalb der „Treffpunkt Familie“ eingerichtet. Ein leer stehender Geschäftsraum, der der Prot. Stiftskirchengemeinde gehört, liegt direkt neben dem Haus der Familie und bietet die idealen Grundvoraussetzungen.

 

2012 wurde hier bereits eine Anlaufstelle für die Kinder im Wohngebiet einrichtet. Kinder finden Platz zum Spielen und Erzählen, Lesen und sich Vorlesen lassen, Handwerken und Kochen, Musizieren und Tanzen. Es geht um altersgerechte Förderung und die Entwicklung von persönlichen Begabungen.

Da die Räumlichkeiten stark renovierungsbedürftig sind und eine komplett neue Fensterfront benötigt wird, müssen Unkosten von ca 100.000 Euro aufgebracht werden. Die Hälfte davon über Spendengelder. Dafür suchen wir dringend Sponsoren.

Der Umbau soll im Frühjahr durchgeführt werden, so dass die Eröffnung im Sommer 2013 erfolgen kann.

 

Im „Treffpunkt Familie“ wird es dann offene Begegnungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Zielgruppen geben. Inmitten der Stadt soll der Austausch und das Miteinander unterstützt werden. Das Babycafé mit Hebammensprechstunde und Materialbörse soll ausgeweitet und eine Ruhezone zum Wickeln und Stillen integriert werden. Internationale Treffen sind angedacht.

Menschen sollen eine offene Tür finden und bei Bedarf professionelle Beratung und individuelle Hilfen erhalten.

 

 

 

 

Spendenkonto

Haus der Familie

Sparkasse SÜW (BLZ 548 500 10)

Konto 350 771 30

Stichwort „Treffpunkt Familie