Sie sind hier: Home  » Aktuelles

Im Spotlight

Erwachsen Glauben - Glaubensbildungskurse in der Pfalz
Link zur Allianz für den freien Sonntag in Rheinland-Pfalz
Link zu "Energiewende jetzt"
zur Homepage des Männernetzes Pfalz
GrubiNetz
Link zur Seite mit weiteren Informationen über GrubiNetz

Unser Programm von Januar bis Juni 2018 hier als Download

Hier erhalten Sie die pdf-Datei mit unseren Veranstaltungen von Januar bis Juni 2018: Durch Mausklick auf die unterschiedlichen Textbereiche gelangen Sie jeweils zur entsprechenden Internetseite. 

Programm bis Dezember

Die Veranstaltungen der Evangelischen Arbeitsstelle bis Dezember 2018 als Download des Halbjahresprogramms 2/2018

18.04.2016

Kampagne „Rette die Bildungskette“ startet | Für die Sicherung und den Ausbau der Weiterbildung in Rheinland-Pfalz


Roula durchlief 2014 erfolgreich die Bildungskette und arbeitet jetzt im Jobcenter | Pressefoto www.rette-bildungskette.de

Roula durchlief 2014 erfolgreich die Bildungskette und arbeitet jetzt im Jobcenter | Pressefoto www.rette-bildungskette.de

Logo der Kampage "Rette die Bildungkette"

Logo der Kampage "Rette die Bildungkette"

Mit der Kampagne „Rette die Bildungskette“ machen sich seit April 2016 die Evangelische Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Rheinland-Pfalz e.V und sechs weitere staatlich anerkannte Weiterbildungsträger in Rheinland-Pfalz dafür stark, dass Weiterbildung in Rheinland-Pfalz auch in Zukunft für alle gesellschaftlichen Schichten und Altersklassen verfügbar ist und bleibt.

Nach dem Start der Koalitionsverhandlungen in Rheinland-Pfalz zwischen SPD, Grünen und FDP wenden sich die sieben anerkannten Weiterbildungsträger des Landes mit einer Petition zur Verdoppelung ihres Budgets an die zukünftige Landesregierung. Mit dem Aufruf „Rette die Bildungskette“ machen sie auf die lange vernachlässigte Förderung des Weiterbildungssektors als vierte Säule im Bildungssystem aufmerksam. Hintergrund der Petition sind eine Vielzahl mit dem aktuellen Budget nicht mehr leistbarer gesellschaftlicher Herausforderungen. Dazu gehören die Organisation und Durchführung von Integrations- und Sprachkursen für Tausende Flüchtlinge, die monatelang auf einen Kurs warten müssen sowie die Sicherung und den Ausbau von Angeboten zur allgemeinen, beruflichen und politischen Bildung als Basis für den sozialen Frieden in unserer Gesellschaft. Diese Aufgaben lassen sich zukünftig nur durch eine Verdoppelung der Mittel stemmen. Die notwendige Unterstützung soll jetzt durch eine Petition auf change.org (s.u.) erreicht werden.

Verfolgen Sie die Erfolgsgeschichte von Roula, die vor zwei Jahren die Bildungskette erfolgreich durchlaufen konnte: Die 34-jährige Syrerin kam 2014 mit ihrer Familie nach Rheinland-Pfalz. Sie absolvierte innerhalb von neun Monaten einen Integrationskurs, einen Berufsvorbereitungskurs und ein Praktikum. Heute arbeitet sie in Vollzeit als Dolmetscherin.

Weitere Informationen unter www.rette-bildungskette.de.

Folgende Weiterbildungsträger unterstützen die Kampagne:

Hier der Direktlink zur Teilnahme an der Petition unter www.change.org.