Sie sind hier: Home  » Aktuelles

Im Spotlight

Erwachsen Glauben - Glaubensbildungskurse in der Pfalz
Link zur Allianz für den freien Sonntag in Rheinland-Pfalz
Link zu "Energiewende jetzt"
zur Homepage des Männernetzes Pfalz
GrubiNetz
Link zur Seite mit weiteren Informationen über GrubiNetz

Unser Programm von Januar bis Juni 2018 hier als Download

Hier erhalten Sie die pdf-Datei mit unseren Veranstaltungen von Januar bis Juni 2018: Durch Mausklick auf die unterschiedlichen Textbereiche gelangen Sie jeweils zur entsprechenden Internetseite. 

Programm bis Dezember

Die Veranstaltungen der Evangelischen Arbeitsstelle bis Dezember 2018 als Download des Halbjahresprogramms 2/2018

24.08.2012

Evangelische Arbeitsstelle fördert mit mehr als 75.000€ die Bildungsarbeit in den Kirchengemeinden


Die statistische Auswertung der Unterrichtsstunden in der Weiterbildung für das Jahr 2011 hat für die Evangelische  Kirche der Pfalz mit 15.868 abgerechneten Stunden wieder ein gutes Ergebnis gebracht. Dabei gehen fast 60% der hier in der Pfalz abgerechneten Unterrichtsstunden auf das Konto der Kirchengemeinden. Das ist die Summer der vielen Vorträge, Seminare, Studienfahrten oder Ausstellungen, die in den Kirchengemeinden angeboten und über die Evangelische Arbeitsstelle abgerechnet werden. Die Veranstalter in den Kirchengemeinden haben damit mehr als 75.000 € aus öffentlichen Mitteln für ihre Weiterbildung erhalten. Mit ca. 54.000 € wurden die Weiterbildungsangebote der Werke und Einrichtungen unserer Landeskirche gefördert.

In Rheinland-Pfalz konnte sich die evangelische Erwachsenenbildung der drei Landeskirchen mit über 40.000 Unterrichtsstunden behaupten. Die Evangelische Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung e.V. (Elag) gehört zu den sieben anerkannten öffentlichen Weiterbildungsträgern in Rheinland-Pfalz.  

Vor dem Hintergrund der Veränderungen in der Evangelischen Kirche der Pfalz wird es eine der großen Aufgaben der Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft bleiben, die Bildungsarbeit der Gemeinden zu unterstützen, Kontakte zu halten bzw. neue aufzubauen um damit ihren protestantischen Beitrag zur vielfältigen Weiterbildungslandschaft in Land Rheinland-Pfalz zu leisten.