Eltern-Kind-Gruppen sind nicht erlaubt ...

Wie beschäftige ich mein Krabbelgruppen- bzw. Kindergartenkind? Wo kann Austausch stattfinden? Wo bekommen junge Mamas und Papas Tipps?

Für Erzieher*innen und pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern in Krabbelgruppen, Kindergärten und Horten arbeiten, gibt es beispielsweise die online App "kitapoint". Diese und weitere Tipps hat Familienreferentin Ute Dettweiler gesammelt.

Die Regelungen, die ab 2. November für RLP gelten enthalten explizit das Verbot von Eltern-Kind-Gruppen. Details dazu finden Sie hier:

12. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes sowie eine Auslegungshilfe:

https://corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/

https://corona.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Corona/12._CoBeLVO/Auslegehilfe_311020.pdf

Wir hoffen, dass sich die Gruppen irgendwann wieder in geschlossenen Räumen treffen können .

Hier finden Sie Angebote für Eltern mit Kleinkindern, Singen, Bewegen usw., als „ Überbrückungshilfe“ für zuhause:  

Videos zur musikalischen Früherziehung

Alles Gute wünscht Ute Dettweiler