Sie sind hier: Home  » Aktuelles

Im Spotlight

Erwachsen Glauben - Glaubensbildungskurse in der Pfalz
Link zur Allianz für den freien Sonntag in Rheinland-Pfalz
Link zu "Energiewende jetzt"
zur Homepage des Männernetzes Pfalz
GrubiNetz
Link zur Seite mit weiteren Informationen über GrubiNetz

Programm bis Dezember

Die Veranstaltungen der Evangelischen Arbeitsstelle bis Dezember 2018 als Download des Halbjahresprogramms 2/2018

04.03.2016

Druckfrisches Werkheft zum Männersonntag am 16. Oktober 2016


Cover Werkheft zum Männersonntag 2016 | Bildnachweis © esthermm - Fotolia.com

Cover Werkheft zum Männersonntag 2016 | Bildnachweis © esthermm - Fotolia.com

Männlichkeit und das Verhältnis der Geschlechter zueinander sind ein medialer Dauerbrenner. Der Männersonntag entstand bereits im Gründungsjahr der Evangelischen Kirche Deutschlands 1948 und findet jedes Jahr am dritten Sonntag im Oktober statt. Zur Vorbereitung verfasst das Evangelische Zentrum Frauen und Männer in Hannover  ein jährlich erscheinendes Werkheft. Dieses Jahr unter dem Titel „Und ob ich schon wanderte …“ – sich von seiner Sehnsucht finden lassen.

Der Zusatz nach Psalm 23,4 ist nicht nur poetisch gemeint, sondern bietet auf 40 Seiten zahlreiche Gedankenanstöße. Ein Interview mit einem jungen Syrer über dessen aktuelle Fluchterfahrungen. Die Nacherzählung  eines damals 14-Jährigen seiner Flucht aus Ostpreußen vor über 70 Jahren. Dr. Christian Warneke, Professor für Wirtschaftspsychologie, erklärt anschaulich, welche Rolle der Aspekt Sehnsucht in der Werbung spielt. Zusätzlich enthält das Werkheft geistliche Anregungen für Männergruppen oder die Gestaltung eines Gottesdienstes am Männersonntag.

Gerd Kiefer ist Vorsitzender der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland und Geschäftsführer der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft. „Männerarbeit ist ein weites Feld. Das herkömmliche Gemeindeangebot spricht nur wenige Männer an, daher bietet die Männerarbeit individuelle Angebote zur Fortbildung oder Identitätsentwicklung. Es entstehen Formate wie Mountainbike-Alpencross, Motorrad-Gottesdienste oder Vater-Kind-Wochenenden.  Bei  solchen Veranstaltungen berichten die Teilnehmer regelmäßig, wie sehr sie von den gemachten Erfahrungen profitieren. Für die Aktiven in der Männerarbeit ist es umso wichtiger, die Männer gezielt anzusprechen. Der Männersonntag ist ein Angebot von vielen.“

Das Werkheft kann kostenfrei bei Monika Dähmlow telefonisch unter 0631 3642 102 oder per E-Mail an monika.daehmlow@evkirchepfalz.de bestellt werden. Weitere Infos unter www.evangelische-arbeitsstelle.de, spezielle Angebote für Männer in der Pfalz unter www.maennernetzpfalz.de.