Sie sind hier: Home  » Aktuelles

Im Spotlight

Erwachsen Glauben - Glaubensbildungskurse in der Pfalz
Link zur Allianz für den freien Sonntag in Rheinland-Pfalz
Link zu "Energiewende jetzt"
zur Homepage des Männernetzes Pfalz
GrubiNetz
Link zur Seite mit weiteren Informationen über GrubiNetz

Programm bis Dezember

Die Veranstaltungen der Evangelischen Arbeitsstelle bis Dezember 2018 als Download des Halbjahresprogramms 2/2018

07.09.2018

Fotowettbewerb "Zukunft der Kirche | Da fehlt doch was"

Karim Katzenbach aus Morlautern hat beim Projekt „Zukunft der Kirche | da fehlt doch was“ den ersten Platz belegt.


Die beiden Pfarrer Gerd Kiefer und Albrecht Bähr gratulieren Karim Katzenbach, Winfried Burk und Viktor Schleicher

1. Platz: Karim Katzenbach, Morlautern mit Kirche

....und ohne

2. Platz: Winfried Burk, Erlenbrunn vorher

....und nachher

3. Platz: Viktor Schleicher, Otterbach bei Nacht mit Kirche

....und ohne

 

Karim Katzenbach aus Morlautern hat bei dem von der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft ausgerufenen Fotowettbewerb „Zukunft der Kirche | da fehlt doch was“ den ersten Platz belegt, gefolgt von Winfried Burg mit den Beitrag Erlenbrunn (Platz zwei) und Viktor Schleicher mit Otterbach (Platz drei). Mit dem Wettbewerb anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Pfälzer Kirchenunion“ der Evangelischen Kirche der Pfalz hat die Arbeitsstelle die Zukunft der Kirche in den Fokus genommen und dafür geworben, die Kirche – buchstäblich – „im Dorf zu lassen“.

„Wir wollten ins Bewusstsein bringen, was Kirche optisch für ein Dorf- oder Stadtbild bedeutet“, sagte der Leiter der Arbeitsstelle, Gerd Kiefer, bei der Preisverleihung im Rahmen des Kirchenvolksfestes zum Unionsjubiläum in Kaiserslautern. Die 41 eingegangenen Beiträge zeigten eine Vielfalt an Kirchen im Gebiet der Landeskirche und sprühten nur so vor kreativen Ideen der Fotografen bei der Bearbeitung. Die Preise waren mit 200, 100 Euro und 50 Euro dotiert.