Sie sind hier: Home  » Aktuelles

Im Spotlight

Erwachsen Glauben - Glaubensbildungskurse in der Pfalz
Link zur Allianz für den freien Sonntag in Rheinland-Pfalz
Link zu "Energiewende jetzt"
zur Homepage des Männernetzes Pfalz
GrubiNetz
Link zur Seite mit weiteren Informationen über GrubiNetz

Programm bis Dezember

Die Veranstaltungen der Evangelischen Arbeitsstelle bis Dezember 2018 als Download des Halbjahresprogramms 2/2018

03.07.2012

Allianz für den freien Sonntag Saarland fordert Rabattverbot an Sonntagen


Der Trägerkreis der Allianz für den freien Sonntag im Saarland unterstützt den Aufruf der Katholischen Arbeitnehmerbewegung Saar KAB), ein Verbot von Rabattaktionen an verkaufsoffenen Sonn- und Feiertagen zu erlassen.

„An verkaufsoffene Sonntage gebundene Rabattaktionen dienen einzig und allein dazu, den grundgesetzlich verankerten Sonntagsschutz auszuhöhlen. Sie benachteiligen daher Menschen, die diesen Schutz aufgrund ihrer Religion oder politischen Überzeugung ernst nehmen“, sagte Pfarrer Sascha Müller, der dem Trägerkreis der Allianz für den freien Sonntag angehört.

Zudem plädierten Befürworter verkaufsoffener Sonntage immer wieder, dass sie mit ihrem Angebot auf Kundenwünsche reagieren. Warum diese angeblichen Kundenwünsche dann  durch spezielle Rabattaktionen erst geweckt werden müssen, sei nicht nachvollziehbar.

Gemeinsam mit der KAB fordert die Sonntagsallianz im Saarland daher die Landesregierung auf, ein Verbot solcher Rabattaktionen juristisch prüfen zu lassen. Dies wäre ein konkreter Schritt, um die Betonung des Sonntagsschutzes im Koalitionsvertrag und die dort beabsichtige Eindämmung von Sonntagsöffnungen wirksam voran zu bringen.

In Rheinland-Pfalz hat die dortige Allianz für den freien Sonntag, dem die Evangelische Kirche de Pfalz ebenfalls angehört,  mittlerweile ihren ersten Rundbrief veröffentlicht. In diesem Rundbrief spielt die Genehmigung von Sonntagsflohmärkten eine gewichtige Rolle. Auch hier setzen sich die Allianzvertreter dafür ein, den in Rheinland-Pfalz ohnehin schon löchrigen Sonntagsschutz nicht weiter auszuhöhlen.

Den Rundbrief können Sie sich hier herunterladen:

Alianz Rundbrief 2012-1