Downloads für Eltern-Kind-Gruppenleitungen

Liebe Eltern-Kind-Gruppen-Leitungen,

derzeit gelten nur noch wenige offizielle Regeln zur Coronabekämpfung. Aber die Zahlen steigen schon wieder und wer weiß, wie es im Herbst aussehen könnte. 

Offiziell gilt seit dem 3. April gilt die 33. Corona-Bekämpfungsverordnung.

Danach dürfen sich Eltern-Kind-Gruppen auch in geschlossenen Räumen treffen.

Die bisherigen Regeln fallen weg.

Wir empfehlen aber trotzdem, weiter auf Abstand und Hygiene zu achten, in Erkältungsphasen durchaus wieder Maske in geschlossenen Räumen zu  tragen. Wir schützen damit uns und andere.

Wenn die Infektionszahlen steigen und Geboosterte sich auch weiterhin infizieren raten wir dringend dazu, vor den Treffen einen Test machen. Das erhöht die Sicherheit und gibt ein gutes Gefühl. Da die Masken einen guten Schutz darstellen, empfehlen wir zusätzlich die Masken immer dann, wenn die Abstände nicht einhalten werden können.

Auch die Kirchengemeinden sowie weitere kirchliche Stellen und Einrichtungen haben die Möglichkeit, bei Ihren Gottesdiensten und Veranstaltungen von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und aus Eigeninitiative strengere Regeln beizubehalten (z. B. Maskenpflicht, Abstandsgebot, 3G-Regelung). Siehe Empfehlungen der Landeskirche.

Wir lassen im Folgenden hier unsere bisherigen Empfehlungen und Vorlagen aufgelistet - als Orientierung und wer weiß, vielleicht brauchen wir sie ja wieder im Herbst, was keiner will.

Folgende Links habe ich für Sie zusammengestellt:

Vorrangig gelten IMMER die Rechtsverordnungen des Landes oder Bundes bzw. der Kommune.

Mutmachende Grüße in dieser merkwürdigen Zeit.

Wenn Sie noch Fragen haben, melden Sie sich bei mir per E-Mail ute.dettweiler(at)evkirchepfalz.de vielleicht finden wir eine Lösung.

Ute Dettweiler | Referentin für Familienbildung | Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Aktuell in der Corona-Zeit

Wunderschönes Kinderbuch als pdf-Dokument mit kindgerechter Erklärung, was Corona für das Zusammenleben bedeutet ...

Wir haben zudem eine Linkliste vorbereitet, was man zuhause mit Kindern online "erleben" kann und in den Alltag integrieren.

Material für Eltern-Kind-Gruppen

Im Folgenden finden Sie aktuelle Informationen der evangelischen Familienbildung. Wir bieten regelmäßig digital Stammtische an, wie man Eltern-Kind-Gruppen gestalten kann. Die Termine finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

Die Arbeitsgruppe "Netzwerk evangelischer und katholischer Eltern-Kind-Gruppen" - NEKED - https://www.familienbildung-deutschland.de/neked/ in der wir auf Bundesebene mitarbeiten, hat eine Arbeitshilfe entwickelt,  wie man mit einfachen Mitteln Eltern-Kind-Gruppen auch digital gestalten kann.

Sie finden Videos und die Arbeitshilfe:

https://www.eaf-bund.de/documents/Familienbildung/210222_NEKED_Arbeitshilfe.pdf

Die evangelische Arbeitsgemeinschaft Familie eaf und die BAG katholische Familienbildung haben zu diesem Thema folgende Videos produziert:

"Eltern-Gruppen gehen online" im YouTube-Kanal der eaf/Forum Familienbildung
https://www.youtube.com/channel/UCGbUnlhJTMk2y6ihc9VM-fw

YouTube-Kanal: Forum Familienbildung

Informationen von unserem Netzwerk evangelischer und katholischer Eltern-Kind-Gruppen in Deutschland (NEKED), in dem ich seit vielen Jahren mitarbeite. Es stehen Ihnen verschiedene Videos zum Thema "Eltern-Kind-Gruppen gehen online – wie geht das?" zur Verfügung.
 
https://www.youtube.com/channel/UCGbUnlhJTMk2y6ihc9VM-fw
 
Weiterhin gibt es einen Link zu der Arbeitshilfe "Eltern-Kind-Gruppen gehen online - wie geht das?".

https://www.eaf-bund.de/documents/Familienbildung/210222_NEKED_Arbeitshilfe.pdf

 

Material aus Veranstaltungen

Familienkompass für den Landkreis Kusel

In unserer Online-Version des sechsten Familienkompass sind alle möglichen Links zu den Internetseiten im pdf-Dokument hinterlegt. Klicken Sie einfach auf die entsprechende Zeile und Sie werden weitergeleitet. Hier finden Sie den Online-Familienkompass als Download.