Fr, 15.10.2021 – 19:00 Uhr

Kirche und Kino - Folgender Film wird gezeigt: Katharina Luther

Wie Martin Luther das Leben von Katharina Luther verändert

Nach dem Film Diskussion und Aussprache mit den Teilnehmenden über das Leben und Wirken der wichtigsten Wegbegleiterin Martin Luthers.

Als Fünfjährige wurde Katherina von Bora von ihrem Vater in das Kloster Nimbschen (Sachsen) gegeben, um den vorgezeichneten Weg als Ordensschwester zu gehen. Ihr Leben ändert sich jedoch radikal, als sie dort Jahre später in Kontakt mit den heimlich kursierenden Schriften des Martin Luther kommt. Wenn es wahr ist, was Luther schreibt, dass das Verhältnis des Menschen zu Gott allein von Gott bestimmt wird und nicht von den guten Werken der Gläubigen abhängt – was hält sie dann noch in den Klostermauern? Katherina wagt den Schritt ins Ungewisse und flieht mit einigen ihrer Mitschwestern auf der Suche nach einem neuen Leben. Als die junge Frau ohne rechtliche Stellung, ohne Einkommen und von der Familie verstoßen im Hause von Lukas Cranach in Wittenberg ankommt, begegnet sie dort Martin Luther persönlich und verliebt sich schließlich in den seiner Mission beseelten Reformator.                                                                     

Ort Rathausstraße 5
66901
Schönenberg-Kübelberg
Veranstalter Prot. Kirchengemeinde Schönenberg-Kübelberg
Kosten keine kosten
Kontakt
Referent*in
Bernhard Speer