Sie sind hier: Home

Losung

Losung für Mittwoch, 28. September 2016
Seine Macht ist ewig und vergeht nicht, und sein Reich hat kein Ende.
Daniel 7,14

© Evangelische Brüder-Unität

Im Spotlight

Erwachsen Glauben - Glaubensbildungskurse in der Pfalz
Link zur Allianz für den freien Sonntag in Rheinland-Pfalz
Link zu "Energiewende jetzt"
zur Homepage des Männernetzes Pfalz
GrubiNetz
Link zur Seite mit weiteren Informationen über GrubiNetz

Programm ab Juli 2016

Die Veranstaltungen der Evangelischen Arbeitsstelle im zweiten Halbjahr 2016 finden Sie auf einen Blick als Download des Halbjahresprogramms 2/2016

Miteinander denken - miteinander glauben - miteinander leben

Hinter diesen Stichworten entdecken Sie die Angebote der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft in der Evangelischen Kirche der Pfalz.  

Unsere Aufgaben sind die Beratung, Fort- und Weiterbildung von Frauen, Männern, Familien und Menschen in der Arbeitswelt.

Lassen Sie sich anregen: denken, glauben und leben Sie mit uns, wir freuen uns auf Sie!

Es grüßen Sie herzlich für das gesamte Team der Arbeitsstelle

Gerd Kiefer                               Annekatrin Schwarz
Geschäftsführende Leitung      Stellvertretende geschäftsführende Leitung

 

Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

26.09.2016

Willkommen an unserer Grundschule | Neues Elterncafé in Wolfstein

Projektleiterin Isabell Wittke, Lehrerin Inge Lütz, Schulelternsprecherin Simone Hönes, Lehrerin Sybille Schumacher und Schulleiterin Birgit Gehm-Schmitt bei der Vorbereitung des neuen Elterncafés an der Grundschule in Wolfstein (v.l.n.r.)

Eltern von Wolfsteiner Grundschülern sind am 4. Oktober herzlich eingeladen zum neuen Elterncafé[mehr]


21.09.2016

Allianz gegen Altersarmut | Vortrag und Diskussion „Lebenswege in die Altersarmut - Alte und neue Herausforderungen der Alterssicherung von Frauen“

Prof. Dr. Ute Klammer, Direktorin des Instituts „Arbeit und Qualifikation“ an der Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Ute Klammer referiert am Donnerstag, 10. November von 18 bis 20 Uhr im Edith-Stein-Haus, Engelsgasse 1, Kaiserslautern. Der Eintritt ist frei, Anmeldung nicht erforderlich.[mehr]