• Der Podcast - Die Zukunft der Arbeit denken

    ZWEITER Podcast über 27 Minuten mit dem Thema "Wege in die Arbeit" in unserem Youtube-Kanal. Einfach hier klicken und starten.

  • Fortbildungsangebote für Presbyteriumsmitglieder der Evangelischen Kirche der Pfalz (Prot. Landeskirche)

    Weitere Informationen erhalten Sie hier

  • Wie geht Videokonferenz ...

    ...  und wie man/frau mitmachen kann. Auf dieser Detailseite gibt es ein Erklärvideo und eine Textanleitung zur Auswahl.

  • Gemeinsam meditieren - Getrennt und doch verbunden!

    Meditation für Männer - jeden Montag von 7:15 - 7:45 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • „Damit die Freude bleibt“

    Landeskirche erweitert Angebot für Ehrenamtliche. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • "Der Mai ist gekommen ...

    ... die Leute loggen ein." Immer größer wird die Zahl der Teilnehmenden, die sich an Zoom-Veranstaltungen herantrauen. Das Digitalisierungsteam freut sich.

Wann - Was - Wo?

Di, 18.05.2021 19:00 Uhr
Home Drumming - Afrikanische Rhythmen Teil 3 - Djolé an Djembe und Basstrommel (all levels)
Nach einem Warm Up mit Lockerungs- und Unabhängigkeitsübungen lernen wir verschiedene Stimmen eines groovigen Arrangements und einen kleinen Solopart.
Home Veranstaltung
Fenster schliessen
Dienstag, 18.05.202119:00 Uhr bis Dienstag, 18.05.202120:15 Uhr

Home Drumming - Afrikanische Rhythmen Teil 3 - Djolé an Djembe und Basstrommel (all levels)

Du hast Lust zu trommeln und möchtest neue Rhythmen lernen.

In unserem Angebot Home Drumming lernst du spielerisch interaktiv neue Rhythmen kennen. Durch die Draufsicht der Kamera hast du alles im Blick und kannst einfach live mitspielen. Gemeinsam erarbeiten wir ein schönes Arrangement: Zwei verschiedene Djembe Begleitungen und noch weitere Stimmen (Basstrommel, Glocke). Im Anschluss erhältst du eine kleines Skript mit den neuen Rhythmen in einfacher Schreibweise.

Schluss mit Home Schooling/ Home Office/ Home Haushalting oder Home Nervenzusammenbruching!

Auf zu Home Drumming - hol dir den Beat ins Wohnzimmer!!!

Zum Inhalt:

In mehreren Terminen werden die Grundlagen des Djembe Spiels beispielhaft an verschiedenen Rhythmen erarbeitet. Ein Überblick über die (Basis) Spieltechnik, wirkungsvolle Übungen um den eigenen Sound zu entwickeln, sowie Bodyperkussion um das eigene Rhythmus- und Taktgefühl zu verfeinern gehören genauso zum Programm. Jedes Mal werden zwei neue Rhythmen für die Djembe eingeführt. Dazu werden noch weitere Stimmen eines groovigen Arrangements (Basstrommel, Glocke, Lied zum Intro, u.a.) vorgestellt. Dabei reisen wir rhythmisch durch verschiedene Musikstile (traditionelle westafrikanische Rhythmen, Funk, u.a.).

Die Übungen werden an das Spielniveau der jeweiligen Gruppe angepasst.

Im Vordergrund steht die Freude am Trommeln.

Nach der Veranstaltung wird ein kleines Skript verschickt, welches in einfacher Notation die erarbeiteten Rhythmen darstellt.

Technische Voraussetzung:

Vor der Veranstaltung wird ein Link für das ZOOM Meeting verschickt. Die TeilnehmerInnen können via Link über den Browser direkt dem Meeting beitreten. Empfohlen wird jedoch das Programm ZOOM Cloud Meetings herunterzuladen. Das Programm ist kostenlos.
Mehr Infos dazu bei den FAQ und Teilnahmebedingungen.

Kontakt Monika Dähmlow
Tel: 0631-3642102 Fax: 0631-3642153
Mail: monika.daehmlow@evkirchepfalz.de
Referent*in Severino Ferreira da Silva, Nicole Schweitzer
Ort Home Veranstaltung
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dokumente Bild

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
Do, 27.05.2021 10:00 Uhr
Arbeit Konkret - Thematischer Online-Impuls mit Austausch über relevante Themen in der Arbeitswelt
Familien unter Druck - Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Online Veranstaltung
Fenster schliessen
Donnerstag, 27.05.202110:00 Uhr bis Donnerstag, 27.05.202111:00 Uhr

Arbeit Konkret - Thematischer Online-Impuls mit Austausch über relevante Themen in der Arbeitswelt

Arbeit Konkret, das sind Treffen bei denen wir jeweils ein Thema in den Mittelpunkt stellen möchten.

Am 27.05.2021 von 10:00 - 11:00 Uhr geht es um das Thema: Familien unter Druck - Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Anmeldeschluß: 25.05.2021

Die Arbeitswelt hält Herausforderungen für uns bereit. Von Euren Erfahrungen können andere oftmals profitieren, deswegen möchten wir einen thematischen Austausch mit anderen Menschen, die in der Arbeitswelt aktiv sind, etablieren.

• Was gibt es Wissenswertes zu diesem Thema?
• Wie gehen andere mit dem Thema um?
• Wäre das vielleicht auch eine Herangehensweise für mich?

Wir freuen uns auf Eure Meinungen und Erfahrungen

Kontakt Tel: 06232-102-355
email: arbeitswelt@bistum-speyer.de
Referent*in Dagmar Eck, Stefanie Minges
Ort Online Veranstaltung
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dokumente Informationen und Anmeldung

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
Mi, 02.06.2021 17:00 Uhr
AUSGEBUCHT / WARTELISTE Atempause - Kanutour
Ein Angebot für Frauen
Atempause Kanutour Auf dem Fluss dahinpaddeln, dem Wasser lauschen, die Stille ...
Ferienhaus Alte Backstube
Fenster schliessen
Mittwoch, 02.06.202117:00 Uhr bis Sonntag, 06.06.202117:00 Uhr

AUSGEBUCHT / WARTELISTE Atempause - Kanutour

Atempause Kanutour

Auf dem Fluss dahinpaddeln, dem Wasser lauschen, die Stille genießen, in Bewegung sein und zur Ruhe kommen. Gegen den Stress und die Hektik des Alltags in Beruf und Familie steht unser Programm der „Atempause“.
Nicht die Sportlichkeit steht im Vordergrund, sondern die Entspannung, die Entdeckung der Natur vom Wasser aus und die Freude an den einfachen Dingen. Außer dem Paddeln bietet das Programm Anregungen und Impulse ganz verschiedener Art um Abstand vom Alltag zu bekommen. Es gibt Zeit für sich und Zeit für Gespräche und Gemeinschaft mit anderen. Kurz: „Balsam für Körper, Seele und Geist!“
4-6 Stunden sind wir täglich auf dem Wasser mit 2er Kanadiern unterwegs. Mit Privatautos und dem VWBus fahren wir zum Einstiegsort. Untergebracht sind wir in diesem Jahr in dem Ferienhaus „Alte Backstube“ in Schenklengsfeld- einem kleinen Ort in der Nähe von Bad Hersfeld. Wir paddeln auf der Fulda- einem verträumtem kleinen Fluss mit vielen Windungen. Frühstück und warmes Abendessen bereiten wir uns gemeinsam selbst zu. Unterwegs beim Paddeln gibt es jeden Tag ein schönes Picknick.
Auch für Anfängerinnen ist das Kanufahren leicht zu erlernen. Bei Bedarf gibt es am Anfang eine Einführung. Schwimmen sollte frau aber können, körperlich fit und beweglich sein und keine Angst vor dem Wasser haben.
Die Ausstattung fürs Kanufahren bringen wir mit. Dazu gehören wasserdichte Tonnen für Wechselkleidung.

Die Anfahrt ist selbst zu organisieren, Fahrgemeinschaften bieten sich an. Sollte das Wetter sehr schlecht oder der Wasserstand zu niedrig sein, bieten wir ein Alternativprogramm an.

Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen einen Brief mit näheren Informationen und einer Liste für die eigene Ausstattung. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Kontakt Julia Stork
Telefon: 0631-3642-232
Telefax: 0631-3642-231
E-Mail: julia.stork@evkirchepfalz.de
Referent*in Maja Karzenburg
Ort Ferienhaus Alte Backstube
Bad Hersfeld a. d. Fulda
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
Fr, 11.06.2021 11:00 Uhr
"Affinity Publisher"-Austausch
Online-Troubleshoot-Treffen zu aktuellen Fragen
ZOOM
Fenster schliessen
Freitag, 11.06.202111:00 Uhr bis Freitag, 11.06.202111:45 Uhr

"Affinity Publisher"-Austausch

Engagierst du dich beruflich oder privat in unserer Landeskirche und hast genug vom Setzen von Plakaten, Flyern oder Gemeindebriefen mit mäßig bedienbaren Satzprogrammen? Willst Du im Internet schnell und einfach mit schönen Bildern Inhalte erstellen? Eine kostengünstige professionelle Satzprogrammalternative kam 2018 mit dem Affinity Publisher auf den Markt. Ein kleines Gestaltungsheft dazu gibt es z.B. gratis von der Gemeindebriefdruckerei als pdf-Datei.

Die Einsatzmöglichkeit  in der Print-und Web-Gestaltung ist riesig. Es gibt viele, zum Teil englischsprachige Erklär-Videos, im Netz, aber häufig ist es bereits der Name einer Funktion, die in anderen Programmen anders heißt und die Suche nach der Lösung erschwert. Vielleicht hilft dir dieser kostenfreie Austausch weiter: In einer Dreiviertelstunde widmen wir uns Lösungsansätzen und Tipps je nach vorliegender Herausforderung. 

Wer konkrete Anliegen hat, kann sich bereits um 10:45 Uhr einloggen und diese kurz vorstellen.

Ohne Anmeldung, Zugang ab 10:45 Uhr über Meeting-ID: 688 0301 6844 und Kenncode: Affinity

Am Termin am 11. Juni geht es zusätzlich um das Zeichen-Panel und um die Funktion der Silbentrennung.

Weitere Termine: 9.7.2021
 

Kontakt Nadja Donauer, nadja.donauer@evkirchepfalz.de
Referent*in Nadja Donauer
Ort ZOOM
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
Fr, 11.06.2021 18:00 Uhr
Tagung wird verlegt - ist aber derzeit AUSGEBUCHT! Seminar für Adoptivfamilien
"Ich kann das sowieso nicht!" - Strategien um Leistungsverweigerung besser zu begegnen
Martin-Butzer-Haus
Fenster schliessen
Freitag, 11.06.202118:00 Uhr bis Sonntag, 13.06.202114:00 Uhr

Tagung wird verlegt - ist aber derzeit AUSGEBUCHT! Seminar für Adoptivfamilien

Das Team der Adoptionsvermittlungsstelle und der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft laden ein zum

Wochenende für Adoptivfamilien.

“Wir sind Familie!“

Unser Wochenende beginnt freitags mit einem gemeinsamen Abendessen und lustigen Spielen im Anschluss.

Im Workshop für Adoptiveltern am Samstagvormittag geht es um eine besondere Herausforderung für viele Eltern: Kinder verweigern häufig, wenn es um schulische Leistungen geht, sich anzustrengen. Was man unter dem Fachbegriff „Anstrengungsverweigerung“ versteht, welche Ursachen und Erscheinungsformen davon es gibt und wie sich das aus der Erlebnisperspektive des Kindes anfühlt, wird das Psychologenpaar Christa und Volker Büch mit der Gruppe erarbeiten.

Nach einem Erfahrungsaustausch können Eltern individuelle Fragen formulieren und in der Gruppe besprechen. Nach dem Mittagessen wird Herr Büch außerdem noch für Einzelanfragen zur Verfügung stehen.

Während der Seminarzeiten hat das Team spannende Angebote für die Kinder geplant. Nach einer Mittagspause geht es gemeinsam mit einer Waldexpertin ins Gelände - mehr wird nicht verraten! Samstagabend klingt der Tag am Lagerfeuer mit Stockbrot aus.

Sonntagvormittags gibt es eine Familienrunde mit Geschichten und Spielen sowie der Möglichkeit, offene Fragen zu besprechen. Nach dem Mittagessen verabschieden wir uns.

Anmeldeschluss: 15.04.2021

Wir behalten uns vor, entsprechend der Entwicklung der Coronapandemie kurzfristig zu entscheiden, ob die Tagung stattfindet.


 

Kontakt Sandra Hauser: 0631 3642-103 oder per E-Mail an sandra.hauser@evkirchepfalz.de
Referent*in Ute Dettweiler, Dipl. Psych. Volker Büch, Psychologischer Sachverständiger, Christa Büch, Schulpsychologin
Ort Martin-Butzer-Haus
Martin-Butzer-Straße 36
67098
Bad Dürkheim
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Kosten Erw., 60 € je Kind
Dokumente Flyer Adoptivwochenende 2021

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei

Programm
Digitales ab Mai 2021 | Vorschau Juni

Wissenswertes

ArbeitsweltArbeit konkret

In unserem Format "Arbeit konkret" tauschen sich Beruftätigen online zu einem bestimmten Thema aus. Kostenfrei für alle, die das jeweilige Thema interessant finden. Dabei sind wir möglichst aktuell und offen für Themenvorschläge. Nach den letzten Terminen zu den inhaltlichen Themen Homeoffice und Resilienz in Pandemiezeiten widmen wir uns gern in den Vorträgen in unseren nächsten Online-Meetings...

ArbeitsstelleVielen Dank ...

...für die Verwaltung. Einmal im Jahr Danke sagen, dass auch in Pandemiezeiten, wenn Homeoffice die Kommunikation erschwert und alle trotzdem oder gerade deshalb (fast) alles tun, damit es "läuft". Wenn sich viele in Zoom fortbilden, um künftig online Veranstaltungen zu betreuen. Wenn sich plötzlich Anfragen aus den sozialen Medien häufen ...

 

Das geht am Tag der Verwaltung: 21. April. Für die...

FrauenarbeitFrauen verdienen mehr

Am 20. April trafen sich auf Initiative des Frauenarbeitskreises Frauen und Erwerb mehr als 40 Frauen zur Online-Veranstaltung „Frauen verdienen mehr! Mehr Anerkennung! Mehr Geld!“ Thema war die Situation von Hebammen in Deutschland auf dem Hintergrund, dass im ländlichen Raum immer mehr Geburtsstationen und damit verbundene Gynäkologien schließen.

Rita Höfer hat den Tag zusammengefasst.

Frauenarbeit2 Mio. für den WGT

"Wir haben Berge versetzt" in der Pressemitteilung vom 12. Mai meldet das Deutsche Komitee des Weltgebetstags als Zwischenbilanz eine Spendensumme von über 2 Millionen Euro. Und es kommen noch Nachhol-Termine, Freiluft-Picknicke und andere Veranstaltungen hinzu, in denen weiter für das pazifische Vanuatu unter der Fragestellung "Worauf bauen wir?" gesammelt wird.

 

Christine Gortner, Referentin...

Neue EFA erschienenTeilen

eFa ist eine Zeitschrift von Frauen (nicht nur) für Frauen: Sie bereichert sechs Mal im Jahr mit Materialien und Lesenswertem zum Schwerpunktthema sowie Berichten, Tipps und Terminen aus den Bereichen Frauen, Kirche und Gesellschaft.

Es gibt einen neuen Podcast der Reihe „Die Zukunft der Arbeit denken“ von unserem ökumenischen Team "Kirche in in der Arbeitswelt" Dagmar Eck und Stefanie Minges. Viel Spaß bei knappen 27 Minuten Zuhören.

 

Losung Losung für Dienstag, 18. Mai 2021

Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige HERR.
Psalm 111,4

Für wen?