• Wie geht Videokonferenz ...

    ...  und wie man/frau mitmachen kann. Auf dieser Detailseite gibt es ein Erklärvideo und eine Textanleitung zur Auswahl.

  • Endlich wieder ...

     Eltern-Kind-Gruppen dürfen sich wieder treffen. Ute Dettweiler hat Wissenswertes unter diesem Link zusammengestellt.

  • "Arbeit konkret" - Checklisten für Berufstätige

    Aus unserer Reihe „Arbeit konkret“ für Euch: Gemeinsam haben wir Tipps und Tricks gegen Videokonferenzmüdigkeit, zur Vereinbarung von Familie und Beruf und zur Bewahrung der inneren und äußeren Haltung gesammelt und stellen sie Euch zur Verfügung. Die Bilddateien zum Nachlesen und Nachmachen könnt Ihr Euch auch als Screenshot auf Eurem Smartphone speichern. Weitere Informationen hier.

Wann - Was - Wo?

Di, 28.09.2021 09:00 Uhr
Seminar für neugewählte Personalratsmitglieder - Komplettpaket
Gut gerüstet in die Personalratsarbeit
KL digital, Sportschule Edenkoben, Ebernburg
Fenster schliessen
Dienstag, 28.09.202109:00 Uhr bis Mittwoch, 09.02.202216:00 Uhr

Seminar für neugewählte Personalratsmitglieder - Komplettpaket

Gut gerüstet in die Personalratsarbeit

Seminar für neugewählte Personalratsmitglieder

Nach der Wahl …

Diese Seminarreihe richtet sich an Mitglieder im Personalrat, die erstmals in ein Personalratsgremium gewählt wurden.

Sie verbindet eine erste rechtliche Schulung und Orientierung zum LPersVG mit praxisbezogenen und anwendungsorientierten Themen aus den Bereichen Kommunikation und Teamentwicklung.

Damit wollen wir einen guten Start in das konkrete Arbeiten als Personalratsmitglied unterstützen.

Es wird auch genügend Raum geben, um erste gemachte Erfahrungen als Personalratsmitglied zu reflektieren und konkrete Fragestellungen sowohl im rechtlichen Bereich als auch zur Gestaltung der eigenen Rolle zu thematisieren.

 

Zur Arbeitsweise:

Wir arbeiten prozessorientiert, d.h., die Tagesordnung wird jeweils an aktuelle Bedürfnisse der Teilnehmenden und an die Gruppeninteraktion angepasst.

Aufgrund der unklaren Corona-Situation bieten wir unser Seminar wie folgt an:

28. - 30.09.2021

Drei Vormittage digital und/ oder vor Ort in Kaiserslautern zu grundlegenden Rechtsthemen

22. - 24.11.2021

Präsenzveranstaltung in der Sportschule Edenkoben (falls coronabedingt nicht möglich, erfolgt eine Anpassung)

08. - 09.02.2022

Präsenz-Vertiefungstage auf Burg Ebernburg mit Übernachtung (falls coronabedingt nicht möglich, erfolgt eine Anpassung)

 

Unsere Themen:

Dienstag, 28.09. - Donnerstag, 30.09.2021, jeweils 9:00-12:00 Uhr

Einführung

- Organisatorisches und Vorstellungsrunde, Erwartungen

- Ich in meiner neuen Rolle als Personalratsmitglied

- Grundregeln des Personalvertretungsrechts I, u.a.:

- Allgemeine Einführung ins LPersVG,

- Gliederung, Übersicht und rechtlicher Rahmen

- Aufgaben und Rechte des Personalrates im Rahmen

  des LPersVG

Montag, 22.11. - Mittwoch, 24.11.2021

Präsenzveranstaltung

- Grundregeln des Personalvertretungsrechts II

- Formen der Beteiligung

- Das Mitbestimmungsverfahren

- Weitergehende gesetzliche Regelungen, z.B. Arbeitsschutzgesetz

- Einführung in das Thema Kommunikation und

  Gesprächsführung

- Einführung in Konfliktmanagement und -bearbeitung

- Effizient Arbeiten im Team

Dienstag, 08.02. - Mittwoch, 09.02.2022

Vertiefungstage

- rechtliche und methodische Vertiefung, Reflexion

  bisheriger Erfahrungen, aktuelle Fragestellungen

 

Die Schulung entspricht den Vorschriften des § 46 BPersVG und § 41 LPersVG Rheinland-Pfalz

Zahlung per Rechnung nach Anmeldeschluss: 30.06.2021

Kontakt Sandra Hauser
Tel.: 0631 3642-103, Fax: 0631 3642-133
E-Mail: sandra.hauser@evkirchepfalz.de
Ort KL digital, Sportschule Edenkoben, Ebernburg
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Termine
  • Einführung 28.09.2021, 09:00 Uhr – 30.09.2021, 12:00 Uhr Referent(in): Sascha Müller
  • Präsenzveranstaltung 22.11.2021, 09:00 Uhr – 24.11.2021, 16:00 Uhr Referent(in): Infried Klahr, Thomas Eschbach, Sascha Müller
  • Vertiefungstage 08.02.2022, 09:00 Uhr – 09.02.2022, 16:00 Uhr Referent(in): Infried Klahr, Thomas Eschbach, Sascha Müller
  • Dokumente Flyer Seminar für neugewählte Personalratsmitglieder
    Anmeldekarte Seminar für neugewählte Personalratsmitglieder
    Flyer Startertage

    Wichtige PDFs

    Anmeldeformular
    Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
    Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
    Mo, 18.10.2021 17:30 Uhr
    "VERSCHOBEN AUF 2022“ Resilienz: Strategien und Ressourcen für innere Stärke und Widerstandskraft - Online-Impulsworkshop für Berufstätige und Interessierte - Teil 3
    Gemeinsam stark statt gemeinsam einsam. Resilienz-Schutzfaktoren mobilisieren
    Silke Scheidel
    Online
    Fenster schliessen
    Montag, 18.10.202117:30 Uhr bis Montag, 18.10.202120:30 Uhr

    "VERSCHOBEN AUF 2022“ Resilienz: Strategien und Ressourcen für innere Stärke und Widerstandskraft - Online-Impulsworkshop für Berufstätige und Interessierte - Teil 3

    Was hält uns gesund? Was gibt uns Kraft? Wie entsteht eine „dicke Haut“?

    In unseren Online-Impulsworkshops geht es auf Entdeckungsreise zu Ihren persönlichen Schutzfaktoren und Ressourcen. Sie erhalten einen Einblick, mit welchen Methoden Sie in stressigen Situationen für mehr Widerstandsfähigkeit sorgen können – ganz persönlich und im Beruf.

    Teil 3: Gemeinsam stark statt gemeinsam einsam. Resilienz-Schutzfaktoren mobilisieren.

    Beginn: 17:30 Uhr Ende: 20.30 Uhr

    Teil 1 am 04.10.2021

    Teil 2 am 11.10.2021

    Die Online-Impulsworkshops können einzeln oder komplett gebucht werden. Bei Buchung des Komplettpakets ist ein vergünstigter Paketpreis möglich.

    Haftungsausschluss

    Diese Online-Veranstaltung ist keine Therapie und ersetzt diese auch nicht. Weder eine Diagnose noch eine Behandlung, Therapie oder ein Heilungsversprechen erfolgen im Rahmen der Veranstaltungen. Die Teilnehmenden sind selbst in vollem Umfang für ihre körperliche und psychische Gesundheit sowie ihre Handlungen verantwortlich.

    Der Referent

    Severino Ferreira da Silva hat einen Masterabschluss in Pädagogik für Kinder und Jugendliche der Straße. Seine beruflichen Qualifikationen umfassen Erziehungswesen, sozialpädagogische Familienhilfe, Eingliederungshilfe für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, personenzentrierte Gesprächsführung, Sozialraumorientierung und Beratung bei Arbeitsplatzkonflikten, Mobbing sowie psychischer Belastung am Arbeitsplatz."

    Teilnahmebedingungen

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 72 Stunden vor Veranstaltungsbeginn unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse an (Eingang der Anmeldung). Die verbindliche Anmeldung muss schriftlich über unser Anmeldeformular erfolgen und wird von uns durch Zusendung der Zugangsdaten per E-Mail schriftlich bestätigt. Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen an.

    Bei Abmeldungen bis 72 Stunden vor Veranstaltungsbeginn wird die eventuell schon eingezogene Teilnahmegebühr vollständig erstattet. Bei später eingehenden Abmeldungen oder Nichterscheinen in der Online-Veranstaltung werden wir die volle Teilnahmegebühr in Rechnung stellen, es sei denn, es wird ein/e Ersatzteilnehmer*in benannt. Eine Abmeldung kann nur schriftlich (per E-Mail, Fax oder Post) erfolgen. Entscheidend ist jeweils der Posteingang bei uns. Soweit diese Teilnahmebedingungen keine spezifischen Regelungen enthalten, gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft.

    Hinweise zur Teilnahme an einer Online-Veranstaltung

    Wir nutzen „EasyMeet24“ auf Grundlage der „Zoom“-Technologie, ein Service der Connect4Video GmbH, Rüsselsheim, Deutschland mit Servern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine Nutzung ist ohne Registrierung möglich. Am besten funktioniert die Teilnahme über PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, laden Sie sich einfach die aktuelle und kostenlose Zoom-Version herunter. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten, mit denen Sie sich einloggen können. Eine Anleitung zur Nutzung von Zoom finden Sie hier.

    Am einfachsten ist die Teilnahme über PC oder Laptop, damit Sie alle Funktionen nutzen können. Zur aktiven Teilnahme benötigen Sie eine Webcam sowie ein Mikrofon bzw. ein Headset. Alternativ können Sie über den internen Zoom-Chat Fragen stellen und Wortbeiträge veröffentlichen, wenn diese Funktion freigegeben wurde.

    Bitte testen Sie vor der Teilnahme an der Online-Veranstaltung die Stabilität Ihrer Internetverbindung sowie die Funktion von Kamera und Mikrofon.

    Stellen Sie zu Beginn der Online-Veranstaltung Ihr Mikrofon stumm und aktivieren Sie es nur nach Aufforderung durch die Referent*innen oder Moderator*innen.

    Hinweis nach EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO Art. 6 Abs.1 lit.b)

    Die Anmeldedaten der Teilnehmenden werden mittels EDV bei uns solange gespeichert, wie es für die Abwicklung erforderlich ist. Danach werden sie vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht bzw. anonymisiert.

    Leitung Silke Scheidel
    Kontakt Elke Frey
    Bistum Speyer
    E-Mail: pfarrei-lebensraeume@bistum-speyer.de
    Tel.:06232 102-316
    Referent*in Severino Ferreira da Silva
    Ort Online
    Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
    Kosten 95 EUR bei Buchung des Komplettpakets mit allen drei Terminen
    Dokumente Info & Anmeldung

    Wichtige PDFs

    Anmeldeformular
    Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
    Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
    Do, 21.10.2021 10:00 Uhr
    Arbeit Konkret - Thematischer Online-Impuls mit Austausch über relevante Themen in der Arbeitswelt
    Was treibt uns an? Innere Antreiber
    Online Veranstaltung
    Fenster schliessen
    Donnerstag, 21.10.202110:00 Uhr bis Donnerstag, 21.10.202111:00 Uhr

    Arbeit Konkret - Thematischer Online-Impuls mit Austausch über relevante Themen in der Arbeitswelt

    Arbeit Konkret, das sind Treffen bei denen wir jeweils ein Thema in den Mittelpunkt stellen möchten.

    Die Arbeitswelt hält Herausforderungen für uns bereit. Von Euren Erfahrungen können andere oftmals profitieren, deswegen möchten wir einen thematischen Austausch mit anderen Menschen, die in der Arbeitswelt aktiv sind, etablieren.

    • Was gibt es Wissenswertes zu diesem Thema?
    • Wie gehen andere mit dem Thema um?
    • Wäre das vielleicht auch eine Herangehensweise für mich?

    Wir freuen uns auf Eure Meinungen und Erfahrungen

    Kontakt Tel: 06232-102-355
    email: arbeitswelt@bistum-speyer.de
    Referent*in Stefanie Minges, Silke Scheidel
    Ort Online Veranstaltung
    Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
    Dokumente Plakat

    Wichtige PDFs

    Anmeldeformular
    Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
    Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
    Mi, 27.10.2021 17:15 Uhr
    Meine Stimmgesundheit – Der Soundcheck | Online-Stimmcoaching für Berufstätige
    Modul 1 - Stimmklang und Wirkung
    Online ZOOM
    Fenster schliessen
    Mittwoch, 27.10.202117:15 Uhr bis Mittwoch, 27.10.202119:15 Uhr

    Meine Stimmgesundheit – Der Soundcheck | Online-Stimmcoaching für Berufstätige

    27.10.2021; 03.11.2021, 10.11.2021, jeweils 17:15 Uhr bis 19:15 Uhr

    Online-Stimmcoaching in der Gruppe für Berufstätige, Führungskräfte, pädagogisches Personal, Weiterbildner*innen und

     

    Im Berufsleben prägten Aspekte unserer Stimme unsere Aussprache, unsere Kommunikation und Präsentation, aber auch den Verlauf von Diskussionen und Entscheidungsprozessen sowie unsere Gesundheit.

    Lernen Sie mit uns und werden Sie eine Persönlichkeit, die mit einer gesunden Stimme wirkt, Emotionen transportiert, gehört wird und begeistert!

    In unseren interaktiven Modulvorträgen orientieren wir uns an Schwerpunktthemen, aktuellen Bedürfnissen und Gegebenheiten.

    Ziele:
    • Sie erhalten einen Einblick in die Grundlage der funktionalen Stimmarbeit zur gesunden Nutzung Ihrer Stimme und zur Ausschöpfung Ihres Stimmpotentials.

    • Sie lernen Ihre individuelle Laut-Stärke zu finden und den gesunden, differenzierten und effektiven Umgang mit ihrer eigenen Stimme für mehr (Selbst-)Bewusstsein

    Modul 1: Stimmklang und Wirkung
    • 27.10.2021: Praktische Impulse zur Gesunderhaltung der Stimme
    • 03.11.2021: Stimmhygiene – Was ist das?
    • 10.11.2021: Steigerung der Stimmqualität ohne Anstrengung

    Alle drei Termine bauen aufeinander auf und können nur komplett als Modul gebucht werden.

     

    Interesse an Modul 2: Vorträge und Präsentationen?

    Haftungsausschluss
    Die Online-Veranstaltung "Meine Stimmgesundheit – Der Soundcheck | Online-Stimmcoaching" ist keine Therapie und ersetzt diese auch nicht. Weder eine Diagnose noch eine Behandlung, Therapie oder ein Heilungsversprechen erfolgen im Rahmen der Veranstaltungen. Die Teilnehmenden sind selbst in vollem Umfang für ihre körperliche und psychische Gesundheit sowie ihre Handlungen verantwortlich.

    Online-Veranstaltung:
    Bitte melden Sie sich bis spätestens 72 Stunden vor Veranstaltungsbeginn unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse an (Eingang der Anmeldung). Die verbindliche Anmeldung muss schriftlich über unser Anmeldeformular erfolgen und wird von uns durch Zusendung der Zugangsdaten per E-Mail schriftlich bestätigt. Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen an.
    Bei Abmeldungen bis 72 Stunden vor Veranstaltungsbeginn wird die eventuell schon eingezogene Teilnahmegebühr vollständig erstattet. Bei später eingehenden Abmeldungen oder Nichterscheinen in der Online-Veranstaltung werden wir die volle Teilnahmegebühr in Rechnung stellen, es sei denn, es wird ein/e Ersatzteilnehmer*in benannt. Eine Abmeldung kann nur schriftlich (per E-Mail, Fax oder Post) erfolgen. Entscheidend ist jeweils der Posteingang bei uns. Soweit diese Teilnahmebedingungen keine spezifischen Regelungen enthalten, gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft.

    Hinweise zur Teilnahme an einer Zoom-Veranstaltung
    Eine Anmeldung bei Zoom ist nicht notwendig, laden Sie sich einfach die aktuelle und kostenlose Zoom-Version herunter. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten, mit denen Sie sich einloggen können. Eine Anleitung zur Nutzung von Zoom finden Sie hier.


    Am einfachsten ist die Teilnahme über PC oder Laptop, damit Sie alle Funktionen nutzen können. Zur aktiven Teilnahme benötigen Sie eine Webcam sowie ein Mikrofon bzw. ein Headset. Alternativ können Sie über den internen Zoom-Chat Fragen stellen und Wortbeiträge veröffentlichen, wenn diese Funktion freigegeben wurde.
    Bitte testen Sie vor der Teilnahme an der Online-Veranstaltung die Stabilität Ihrer Internetverbindung sowie die Funktion von Kamera und Mikrofon.
    Stellen Sie zu Beginn der Online-Veranstaltung Ihr Mikrofon stumm und aktivieren Sie es nur nach Aufforderung durch die Referent*innen oder Moderator*innen.

    Hinweis nach EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO Art. 6 Abs.1 lit.b)
    Die Anmeldedaten der Teilnehmenden werden mittels EDV bei uns solange gespeichert, wie es für die Abwicklung erforderlich ist. Danach werden sie vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht bzw. anonymisiert.

    Kontakt Monika Dähmlow
    Tel: 0631-3642102 Fax:0631-3642153
    E-Mail: monika.daehmlow@evkirchepfalz.de
    Referent*in Sabrina Roth (Logopädin, Stimmtherapeutin, Gesangspädagogin, Stimmbildnerin für Chöre und Dozentin für Stimmgesundheit) https://srothvoice.de
    Ort Online ZOOM
    Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
    Kosten nur als Modul buchbar
    Dokumente Info & Anmeldung

    Wichtige PDFs

    Anmeldeformular
    Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
    Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
    Mi, 27.10.2021 18:00 Uhr
    Babymassage für Väter
    Live-Online über Zoom
    Zoom Veranstaltung
    Fenster schliessen
    Mittwoch, 27.10.202118:00 Uhr bis Mittwoch, 27.10.202119:00 Uhr

    Babymassage für Väter

    Babymassage für Väter

    bequem|daheim|digital| 27.10.|03.11.|10.11.|17.11.| 18.00 – 19.00 Uhr

    Zielgruppe: Väter mit ihren Babys im Alter ab 4 Wochen bis 4 Monaten.

    Kursinhalte: Die Chance der digitalen Angebote ist, dass Väter, die tagsüber arbeiten und nur danach Baby-Zeit haben, an unserem digitalen Abendkurs teilnehmen können.

    Schaffen Sie sich ganz bewusst ein Zeitfenster für ein gemeinsames Erlebnis mit Ihrem Baby. Die Mamas können diese babyfreie Zeit genießen. Währenddessen erleben die Papas viele innige Momente mit ihren Kindern, stärken ihre Beziehung und genießen eine intensive Papa-Kind-Zeit.  Und das ganz bequem zuhause, ohne aufwändige Anreise und Packaktionen. 

     „Berührung mit Respekt“ - liebevolle Berührung durch Babymassage, bei der Eltern und Babys in einen intensiven Kontakt miteinander kommen und die Bindung intensiviert wird. Durch die Entspannungsmassage werden Babys ruhiger, schlafen besser und lernen ihren Körper besser kennen. Babymassage hilft bei Bauchschmerzen, baut Stress ab und fördert die Entwicklung.

    Berührt, gestreichelt und massiert zu werden, das ist Nahrung für das Kind. Nahrung die genauso wichtig ist, wie Mineralien, Vitamine und Proteine. Nahrung die Liebe ist. Frederick Leboyer

    Ihre Privatsphäre wird beachtet:  Die Babys behalten vor der Kamera die Windeln an und sind nicht oder nur bei bestimmten Übungen, wenn es um Anleitung und Korrekturen geht, teilweise zu sehen. Sie entscheiden! Die Massage findet überwiegend vom PC abgewandt statt. Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere Bedingung an, dass Sie keine Aufnahmen oder Screenshots machen dürfen.

    Die Referentin: Katja Hesch, Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, „Baby- und Kindermassage-Kursleiterin der DGBM e.V.“ und Trageberaterin -Trageschule Dresden.

    Unsere Leistungen: Sie erhalten nach Anmeldung und Entrichtung der Kursgebühr Post von uns mit Infos und Material. Außerdem schicken wir Ihnen einen Link zu einem Video. Die Kursleiterin erläutert Ihnen darin vor der ersten Kursstunde wichtige Details, z.B. die Ausgestaltung Ihres Raumes, benötigte Materialien usw.  Massageöl ist im Preis enthalten, es wird Ihnen mit den anderen Infos zugeschickt.

    Haftungsausschluss: Die Online-Veranstaltung ist keine therapeutische oder medizinische Behandlung und ersetzt diese auch nicht. Weder eine Diagnose noch eine Therapie oder ein Heilungsversprechen erfolgen im Rahmen der Veranstaltungen. Die Teilnehmenden sind selbst in vollem Umfang für ihre körperliche und psychische Gesundheit und die ihres Babys sowie für die selbst ausgeführten Handlungen verantwortlich.

    Teilnahmebedingungen: Der Anmeldeschluss ist am 20.10. 2021. Die Plätze sind begrenzt, es zählt die Reihenfolge der schriftlichen Anmeldungen.

    Die verbindliche Anmeldung muss schriftlich über unser Anmeldeformular erfolgen und wird von uns per E-Mail schriftlich bestätigt. Mit Ihrer Unterschrift bei der Anmeldung erkennen Sie unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen an. Bei dieser Onlineveranstaltung gilt, dass Sie bei Abmeldungen bis zu 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50 % der Teilnahmegebühr zahlen müssen. Bei später eingehenden Abmeldungen oder Nichterscheinen in der Online-Veranstaltung werden wir bis zu 80 % der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt, es sei denn, es wird ein/e Ersatzteilnehmer*in benannt. Eine Abmeldung kann nur schriftlich (per E-Mail, Fax oder Post) erfolgen. Entscheidend ist jeweils der Posteingang bei uns. Soweit diese Teilnahmebedingungen keine spezifischen Regelungen enthalten, gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft. (www.evangelische-arbeisttelle.de)

    Hinweise zur Teilnahme an einer Zoom-Veranstaltung: Eine persönliche Anmeldung bei Zoom ist nicht notwendig, laden Sie sich einfach die aktuelle und kostenlose Zoom-Version herunter. Eine Anleitung zur Nutzung von Zoom finden Sie hier. Unser Kollege hat einen 6minütigen Film für PC, IPad und Androidgeräte gemacht https://www.evangelische-arbeitsstelle.de/aktuell/detail/news/wie-geht-zoom-anmeldung-und-erste-schritte/ und hier einen vierseitigen Anleitungstext: https://www.evangelische-arbeitsstelle.de/fileadmin/user_upload/arbeitsstelle/bilder/themen/Zoom-Tutorial.pdf

     Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten, mit denen Sie sich einloggen können. Am einfachsten ist die Teilnahme über PC oder Laptop, damit Sie alle Funktionen nutzen können. Zur aktiven Teilnahme benötigen Sie eine Webcam sowie ein Mikrofon bzw. ein Headset. Bitte testen Sie vor der Teilnahme an der Online-Veranstaltung die Stabilität Ihrer Internetverbindung sowie die Funktion von Kamera und Mikrofon. Stellen Sie zu Beginn der Online-Veranstaltung Ihr Mikrofon stumm und aktivieren Sie es nur nach Aufforderung durch die Referent*innen oder Moderator*innen.

    Hinweis nach EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO Art. 6 Abs.1 lit.b)

    Die Anmeldedaten der Teilnehmenden werden mittels EDV bei uns solange gespeichert, wie es für die Abwicklung erforderlich ist. Danach werden sie vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht bzw. anonymisiert.

    Ort /Termine: Zoom Veranstaltung

    4 mal 60 Minuten - ab 27.10.|18.00 bis19.00 Uhr

    Veranstalter: Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

    Leitung: Ute Dettweiler, Referentin für Familienbildung

    Kosten: 40 € incl. Materialien für vier Kurstermine (Sonder-Schnuppertarif)

    Referentin: Katja Hesch, „Baby- und Kindermassage-Kursleiterin der DGBM e.V.“

     



     

    Kontakt Sandra Hauser Tel: 0631-3642103
    E-Mail: sandra.hauser@evkirchepfalz.de
    Referent*in Katja Hesch, Ute Dettweiler
    Ort Zoom Veranstaltung
    Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

    Wichtige PDFs

    Anmeldeformular
    Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
    Teilnahmebedingungen als PDF-Datei

    Digital- und Präsenzveranstaltungen
    September und Oktober 2021

    Digital- und Präsenzveranstaltungen
    November und Dezember 2021

    Wissenswertes

    ErwachsenenbildungAusstellung in Pirmasens

    Gemeindediakon und Religionspädagoge Wilfried Wierzbicki engagiert sich in vielen Bereichen. Und er macht großartige Fotos. Vom 12. Oktober bis 2. November stellt er ausgewählte Bilder und Texte unter dem Motto "Augenblicke - Berührungen im Glauben" in der Protestantischen Lutherkirche in Pirmasens aus. Diese ist montags bis samstags von 11 bis 13 Uhr im Rahmen der offenen Lutherkirche geöffnet....

    Frauenarbeit25. November

    "NEIN zu Gewalt an Frauen" nennt sich bei uns der internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. In den vergangen Jahren war eine Fahnenaktion und ein Marsch durch Kaiserslautern Teil des Programms dieses Aktions- und Gedenktags. In diesem Jahr wird es ein Kurzvideo geben, welches das Netzwerk an Menschen vorstellt, die sich aktiv für das „NEIN“ zu Gewalt an Frauen einsetzen.

    Am 11....

    ArbeitsweltArbeit Konkret

    In unserem Format "Arbeit konkret" tauschen sich Beruftätige online und kostenfrei zu einem bestimmten Thema aus. Dabei sind wir möglichst aktuell und offen für Themenvorschläge. Nach den letzten Terminen zu den inhaltlichen Themen Homeoffice und Resilienz in Pandemiezeiten widmen wir uns gern in den Vorträgen in unseren nächsten Online-Meetings neuen Wünschen und Vorschlägen.

    FrauenarbeitWeltgebetstag: Infos

    Der 4. März 2022 ist für viele noch "lange hin". Für andere beginnt jetzt die Zeit des Austauschs, Informierens und des Materialsammelns. Wir haben bereits viele Infos über das "Land", das 2022 aus England, Wales und Nordirland besteht, über Material zur Einstimmung und über weitere Projekte zusammengetragen.

    Neue EFA erschienenTeilen

    eFa ist eine Zeitschrift von Frauen (nicht nur) für Frauen: Sie bereichert sechs Mal im Jahr mit Materialien und Lesenswertem zum Schwerpunktthema sowie Berichten, Tipps und Terminen aus den Bereichen Frauen, Kirche und Gesellschaft.

    Es gibt einen neuen Podcast der Reihe „Die Zukunft der Arbeit denken“ von unserem ökumenischen Team "Kirche in in der Arbeitswelt" Dagmar Eck und Stefanie Minges. Viel Spaß bei knappen 27 Minuten Zuhören.

     

    Losung Losung für Montag, 18. Oktober 2021

    /Gott spricht:/ Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen.
    Psalm 50,15

    Für wen?