Wir für die Umwelt:

Grüner Gockel

Das Heinz-Wilhelmy-Haus ist „Grüner-Gockel“-zertifiziert und unterstützt damit das kirchliche Umweltmanagement als Teil der Klimaschutzinitiative der Landeskirche. Dabei geht es dabei um die Nutzung umweltfreundlicher Produkte wie z.B. Recyclingmaterial, um Energiesparen, ein klimafreundliches Mobilitätsverhalten bis hin zur Vereinbarkeit von Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit.

Der „Grüne Gockel“ hilft kirchlichen Einrichtungen, Energieeinsparpotenziale zu erkennen, sich energiesparend zu verhalten und sinnvolle Investitionen zu planen. Da dieses Umweltmanagement das ganze Heinz-Wilhelmy-Haus betrifft, setzt sich das Umweltteam aus Mitarbeiter*innen der verschiedenen im Haus etablierten Einrichtungen zusammen.

Das Umweltteam im Heinz-Wilhelmy-Haus bilden Michael Borger und Christiane Fritzinger vom Landesjugendpfarramt gemeinsam mit Katrin Schmitt von unserer Arbeitsstelle. Aktuelle Infos rund um den „Grünen Gockel im Heinz-Wilhelmy-Haus finden Sie auf der folgenden Internetseite:

www.ejpfalz.de/gruener-gockel