• Wie geht Videokonferenz ...

    ...  und wie man/frau mitmachen kann. Auf dieser Detailseite gibt es ein Erklärvideo und eine Textanleitung zur Auswahl.

  • Endlich wieder ...

     Eltern-Kind-Gruppen dürfen sich wieder treffen. Ute Dettweiler hat Wissenswertes unter diesem Link zusammengestellt.

  • "Arbeit konkret" - Checklisten für Berufstätige

    Aus unserer Reihe „Arbeit konkret“ für Euch: Gemeinsam haben wir Tipps und Tricks gegen Videokonferenzmüdigkeit, zur Vereinbarung von Familie und Beruf und zur Bewahrung der inneren und äußeren Haltung gesammelt und stellen sie Euch zur Verfügung. Die Bilddateien zum Nachlesen und Nachmachen könnt Ihr Euch auch als Screenshot auf Eurem Smartphone speichern. Weitere Informationen hier.

  • Digitale Elternabend-Reihe

    Eltern-Sein ist ganz schön schwer. Und alleine umso mehr. Digitale Elternabende bieten Antworten: Wie beantrage ich eine Kur für mich und mein Kind? Wie rede ich mit ihm über Sterben und Tod oder wie stärke ich es vor etwaigen Mobbing-Attacken? ... Weitere Hintergrundinfos

  • Digitale Veranstaltungsreihe

    Christian Gisinger hat als Digitalisierungsbeauftragter der ELAG (Evangelische Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Rheinland-Pfalz e.V.) Medienzonzepte im Blick und sieht, was es gerade zur Kompetenzstärkung braucht. Für Lehrende bietet er monatlich eine Kurzschulung an. Klick auf "Mehr" für das pdf mit Hyperlinks zum Teilen oder hier zur Online-Liste.

  • Januar bis Juli 2022

    Gedruckt wurde unser Programm Anfang Januar. In der pdf-Datei gibt es per Mausklick zur jeweiligen Veranstaltung aktuelle Informationen.

  • Weltgebetstag

    Die Vorbereitungsseminare im Januar mussten in den digitalen Raum umziehen ...

Wann - Was - Wo?

Sa, 08.01.2022 10:00 Uhr
Präsenztermine abgesagt! - Weltgebetstag Vorbereitungsseminare
Zukunftsplan: Hoffnung - England, Wales und Nordirland
Online
Fenster schliessen
Samstag, 08.01.202210:00 Uhr bis Samstag, 05.02.202216:00 Uhr

Präsenztermine abgesagt! - Weltgebetstag Vorbereitungsseminare

Folgende Online Alternativtermine können wir Ihnen anbieten:

Freitag, 14. Januar, 16-20 Uhr AUSGEBUCHT

Samstag, 15. Januar, 10-13 Uhr AUSGEBUCHT

Dienstag, 18. Januar, 18-21.30 Uhr

Donnerstag, 27.Januar, 17-20 Uhr

Freitag, 4. Februar, 16-20 Uhr

Kontakt Julia Stork
julia.stork@evkirchepfalz.de
Ort Online
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dokumente WGT Termin Flyer 2022

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
Mi, 19.01.2022 19:00 Uhr
"Papa, ich will beten!" Was Kinderseelen gut tut
Digitaler Elternabend
Tipps zum Beten mit Kindern und wie Kinder ihre eigene ...
digital
Fenster schliessen
Mittwoch, 19.01.202219:00 Uhr bis Mittwoch, 19.01.202220:30 Uhr

"Papa, ich will beten!" Was Kinderseelen gut tut

"Beten mit Kindern?! - Was kleine Kinder stark macht und ihren Seelen guttut“

Digital per Zoom

An diesem Abend erhalten Sie Tipps, wie Sie mit Ihrem Kind beten können, wie Kinder ihre eigene Spiritualität entdecken und ausleben können. Wir tauschen uns aus, welche Rituale im Familienalltag guttun können.

Inhalte:

Wie wichtig ist in den ersten Lebensjahren eine positiv erfahrene Spiritualität? Wie finden Familien zu einer “Familien-Spiritualität“? Wie finden Kinder zu ihrer eigenen Spiritualität, die ihnen hilft, Selbstvertrauen zu gewinnen? Kinder haben ein angeborenes Gespür für Spiritualität und ein Bedürfnis, diese zu erleben. Die Welt ist bis zu einem bestimmten Alter „magisch“. Kinder wollen entdecken, welche Rolle sie in dieser Welt spielen. Ihre Vorstellungen gleichen sie mit dem ab, was sie erleben und mit dem, was Erwachsene ihnen erzählen und vorleben. Wir kommen dem auf die Spur, was Kinder brauchen, um ihre eigene Spiritualität zu entdecken, wie sie sich selbst Rituale schaffen und weiterentwickeln.

Zielgruppe:

Der Kurs wendet sich an werdende Eltern, sowie Eltern mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren und andere Interessierte.

Der Referent:

Referent ist Stefan Mendling, Pfarrer für Gottesdienste mit Kindern und Familien in der Ev. Kirche der Pfalz. Weitere Infos unter www.kigo-pfalz.de

 

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation der Evangelischen Familienbildung, Ute Dettweiler und des Gemeindepädagogischen Dienstes Kaiserslautern, Sandra Zimmermann.

 

Kontakt/ Info:

Sandra Zimmermann

Gemeindediakonin im Gemeindepädagogischen Dienst (GPD)
Rittersberg 5
67657 Kaiserslautern
0170/2891677
www.kirchen-kl.de oder www.gpd-kl.de

Teilnahmebedingungen:

Der Anmeldeschluss ist am 12.01.2022. Die Plätze sind begrenzt, es zählt die Reihenfolge der schriftlichen Anmeldungen.

 

Uhrzeit: 19:00 bis 20:30 Uhr

Die verbindliche Anmeldung muss schriftlich über unser Anmeldeformular erfolgen und wird von uns per E-Mail schriftlich bestätigt. Mit Ihrer Unterschrift bei der Anmeldung erkennen Sie unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen an. Es gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft.

Hinweise zur Teilnahme an einer Zoom-Veranstaltung

Eine persönliche Anmeldung bei Zoom ist nicht notwendig, laden Sie sich einfach die kostenlose Zoom-Version herunter, bzw. aktualisieren Sie Ihre Zoomversion. 

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten, mit denen Sie sich einloggen können. Eine Anleitung zur Nutzung von Zoom finden Sie hier. Unser Kollege hat einen 6minütigen Film für PC, IPad und Androidgeräte gemacht: https://www.evangelische-arbeitsstelle.de/aktuell/detail/news/wie-geht-zoom-anmeldung-und-erste-schritte/  Und hier einen vierseitigen Anleitungstext:https://www.evangelische-arbeitsstelle.de/fileadmin/user_upload/arbeitsstelle/bilder/themen/Zoom-Tutorial.pdf

Am einfachsten ist die Teilnahme über PC oder Laptop, damit Sie alle Funktionen nutzen können. Zur aktiven Teilnahme benötigen Sie eine Webcam sowie ein Mikrofon bzw. ein Headset. Bitte testen Sie vor der Teilnahme an der Online-Veranstaltung die Stabilität Ihrer Internetverbindung sowie die Funktion von Kamera und Mikrofon. Stellen Sie zu Beginn der Online-Veranstaltung Ihr Mikrofon stumm und aktivieren Sie es nur nach Aufforderung durch die Referent*innen oder Moderator*innen.

Hinweis nach EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO Art. 6 Abs.1 lit.b)

Die Anmeldedaten der Teilnehmenden werden mittels EDV bei uns solange gespeichert, wie es für die Abwicklung erforderlich ist. Danach werden sie vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht bzw. anonymisiert.

Ihre Privatsphäre wird beachtet: Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere Bedingung an, dass Sie keine Aufnahmen, Mitschnitte oder Screenshots machen dürfen. Um eine persönliche Gesprächsatmosphäre zu gestalten müssen alle Teilnehmenden die Kamera einschalten. Eine anonyme Teilnahme ist nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass Ihre häusliche Umgebung für die anderen Teilnehmenden sichtbar sein wird. Kinderbilder oder private Gegenstände dürfen Sie gerne vorher entfernen, wenn Sie das möchten.

Haftungsausschluss
Die Online-Veranstaltung ist keine therapeutische oder medizinische Behandlung und ersetzt diese auch nicht. Weder eine Diagnose noch eine Behandlung, Therapie oder ein Heilungsversprechen erfolgen im Rahmen der Veranstaltungen. Die Teilnehmenden sind selbst in vollem Umfang für ihre körperliche und psychische Gesundheit und die ihres Kindes sowie für die selbst ausgeführten Handlungen verantwortlich.

 


 

Kontakt Lilli Wagner
lilli.wagner@evkirchepfalz.de
Tel.:0631-3642228| Fax.:0631-3642231
Referent*in Sandra Zimmermann, Stefan Mendling
Ort digital
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
Do, 20.01.2022 19:00 Uhr
Frauenkörper im Spiegel der Jahrhunderte
Themenabend digital
Fenster schliessen
Donnerstag, 20.01.202219:00 Uhr bis Donnerstag, 20.01.202221:00 Uhr

Frauenkörper im Spiegel der Jahrhunderte

Kontakt Julia Stork
julia.stork@evkirchepfalz.de
Referent*in Claudia Kettering
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Kosten kostenlos zur Vorbereitung auf die Ausstellung am 23.01.2022 in Heidelberg

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
So, 23.01.2022 12:30 Uhr
Frauenkörper - Der Blick auf das Weibliche im Spiegel der Jahrhunderte
Ausstellungsbesuch
„Frauenkörper“ ist eine derzeit zu sehende Sonderausstellung im kurpfälzischen Museum ...
Kurpfälzische Museum
Fenster schliessen
Sonntag, 23.01.202212:30 Uhr bis Sonntag, 23.01.202216:00 Uhr

Frauenkörper - Der Blick auf das Weibliche im Spiegel der Jahrhunderte

„Frauenkörper“ ist eine derzeit zu sehende Sonderausstellung im kurpfälzischen Museum in Heidelberg:

„Der Blick auf das Weibliche von Albrecht Dürer bis Cindy Sherman“.

Kontakt Lilli Wagner
lilli.wagner@evkirchepfalz.de
Ort Kurpfälzische Museum
Heidelberg
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
Di, 25.01.2022 19:00 Uhr
Mobbing am Arbeitsplatz
Der Blick auf die Ressourcen
Online ZOOM
Fenster schliessen
Dienstag, 25.01.202219:00 Uhr bis Dienstag, 25.01.202221:00 Uhr

Mobbing am Arbeitsplatz

Mobbing am Arbeitsplatz wird oft unterschätzt, obwohl die dadurch entstehenden Schäden und Kosten enorm sind.
Bei dieser Onlineveranstaltung geht es darum,  das Vorkommen von Mobbing frühzeitig zu erkennen und die notwendigen Ressourcen zu mobilisieren, um dieses möglichst zeitnah und möglichst effizient einzudämmen.

Kontakt Monika Dähmlow
Tel: 0631-3642-102 Fax: 0631-3642-153
email: monika.daehmlow@evkirchepfalz.de
Referent*in Severino Ferreira da Silva, Christian Gisinger
Ort Online ZOOM
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei

Digital- und Präsenzveranstaltungen
Januar bis Juli 2022

Wissenswertes

ArbeitsstelleFrohes Neues?

Vor Weihnachten haben wir an alle Interessierte, die uns Ihr Einverständnis gaben, bereits eine E-Mail mit unserem neuem Programm als PDF-Datei verschickt. "Zwischen den Tagen" wurde gedruckt und diese Woche per Post verschickt.

Wer möchte ebenfalls ein gedrucktes Programm im Briefkasten finden? Einfach kurz per E-Mail an nadja.donauer@evkirchepfalz.de schreiben

FrauenarbeitWeltgebetstag Online-Vorbereitung

Statt der geplanten Vorbereitungsseminare in den Dekanaten gibt es im Januar mehrere Online-Termine.

Der Weltgebetstag nimmt die ganze Welt in den Blick und ermöglicht es, von anderen Kulturen und Konfessionen zu lernen, Verantwortung zu ̧übernehmen und die eigenen Fähigkeiten zu erweitern.

Ein Aspekt ist die Förderung von Frauenprojektenmit den Kollektengeldern.

Durch den Weltgebetstag...

FamilienbildungNeuer Newsletter

Regelmäßig informieren wir Leitungen von Eltern-Kind-Gruppen in evangelischen Kirchengemeinden per Newsletter über Arbeitshilfen, Fortbildungen, Neuigkeiten oder Zuschüsse. Und seit Pandemiebeginn passen wir unsere Empfehlungen zur Durchführung von Treffen an die neuen Bestimmungen an.

Ute Dettweiler ist Ansprechpartnerin und hat gemeinsam mit Sandra Zimmermann vom GPD Kaiserslautern für Eltern...

FamilienbildungRituale für Kinder: Beten

Das habe ich mir schon immer gewünscht ... ein Kissen, das mir schöne Träume schenkt. Auf dem mensch den Kopf bettet und einnickt. Ohne stundenlanges Grübeln über das, was besser hätte gemacht werden können - oder das, was noch unbedingt erledigt werden muss.

 

Gestern habe ich eine Collage erstellt, über etwas, was Pfarrer Stefan Mendling mit Kindern gestaltet: Ein Gebetskissen. In jede Ecke...

Neue EFA erschienenTeilen

eFa ist eine Zeitschrift von Frauen (nicht nur) für Frauen: Sie bereichert sechs Mal im Jahr mit Materialien und Lesenswertem zum Schwerpunktthema sowie Berichten, Tipps und Terminen aus den Bereichen Frauen, Kirche und Gesellschaft.

Konflikte am Arbeitsplatz besprechen Dagmar Eck und Stefanie Minges von unserem ökumenischen Team "Kirche in in der Arbeitswelt" mit vielen Gesprächspartner*innen in unserem neuen Podcast der Reihe „Die Zukunft der Arbeit denken“. Dauer: 43 Minuten.

 

Losung Losung für Mittwoch, 19. Januar 2022

Wer den Armen verspottet, verhöhnt dessen Schöpfer; und wer sich über eines andern Unglück freut, wird nicht ungestraft bleiben.
Sprüche 17,5

Für wen?