• Wie geht Videokonferenz ...

    ...  und wie man/frau mitmachen kann. Auf dieser Detailseite gibt es ein Erklärvideo und eine Textanleitung zur Auswahl.

  • "Arbeit Konkret"

    Arbeit Konkret ist der Online-Austausch, bei dem das Team Kirche in der Arbeitswelt jeweils ein Thema in den Mittelpunkt stellt. Dieses Mal: Gute Begleitung im Konfliktfall mit dem Papa W.-Prinzip am 29.09.2022 von 10:00 - 11:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • Digitale Elternabende

    Für fast jedes Thema und jede Elternphase etwas dabei: Unsere kostenlose Online-Vorträge in Kooperation mit dem Gemeindepädagogischen Dienst in Kaiserslauterrn nehmen ab Herbst Themen wie Kindernotfälle, Internetabzocke oder Energiehaushalten unter die Lupe. Mehr zu den Angeboten für Familien
     

  • Digitale Themenabende für Frauen

    Drei Termine gibt es dieses Jahr noch ... immer von 19 bis 21 Uhr donnerstags. Kostenfrei, meld Dich an an und sei dabei. Hier das pdf zum Abspeichern oder Weitergeben.

  • Sie tagen wieder ...

    vom 28. bis 30. September auf der Ebernburg. Infos hier, Anmelden bis 19.9. per E-Mail an monika.daehmlow(at)nospam evkirchepfalz.de

  • Nimm dir eins! Resilienz-Häppchen ….

    … sind kurze, knackige Impulse zur Stärkung deiner persönlichen Widerstandskraft, praktische Übungen, online und deine Zeit für dich.

    … ins Wochenende am 7. Oktober von 14 – 15 Uhr. Melde dich an zum Körpergebet für innere Stärke!

    … nach den Nachrichten am 23. November von 20:30 – 21:30 Uhr. Melde dich an für Achtsamkeit und wie der Atem helfen kann!

    … zum Wochenstart am 5. Dezember von 10 – 11 Uhr. Melde dich an fürs Schutzfaktoren-Büffet!

Wann - Was - Wo?

Mo, 26.09.2022 07:30 Uhr
Stille Welten - Auszeit im Piemont
Unbekannte Orte und Routen, Geschichten und Zusammenhänge mit allen Sinnen erfahren...
Dagmar Eck
Waldenser Gästehaus Torre Pellice
Fenster schliessen
Montag, 26.09.202207:30 Uhr bis Sonntag, 02.10.202219:30 Uhr

Stille Welten - Auszeit im Piemont

Stille Welten – Ursprünge und Gegenwart des Piemont

Torre Pellice, ein kleines Dorf in der piemontesischen Bergregion. Alle, die hier arbeiten, eint das Lebensgefühl, einer Minderheit anzugehören, die aber für die Geschicke Italiens eine weit gewichtigere Rolle spielt, als man das ihrer tatsächlichen Größe zutrauen würde.

Die Auseinandersetzung mit der Geschichte vor Ort könnte für Sie nun trocken und theoretisch klingen, das ist diese Reise aber keineswegs. Auf den schmalen Bergpfaden hoch in den wunderschönen Cottischen Alpen wird die Geschichte sowohl der Waldenser*innen als auch der Partisan*innen lebendig. Wir nutzen genau die steilen Pfade, die Sie nutzten, um sich und ihre Bücher oder ihre Ausrüstung, die sie im Kampf gegen die Unterdrückung benötigten, in Sicherheit zu bringen.

Turin die viertgrößte Stadt Italiens. Sie steht einerseits für bürgerlich schöne Barockstadt, Kirchenprovinz mit dem Grabtuch Jesus und andererseits für Industriemetropole.

Ziel unserer Reise ist es, die Merkmale von Minderheiten hier am Beispiel der evangelisch waldensischen Minderheit in einem katholischen Land vot Ort zu erleben. Sich zwischen Gegensätzen zu bewegen und die spannenden sozialpolitischen und wirtschaftlichen Strukturen im Wandel der Zeiten des Piemonts am Beispiel verschiedener Stadtmarken kennen zu lernen.  Unbekannte Orte und Routen, Geschichten und Zusammenhänge sollen nicht nur theoretisch verstanden, sondern auch mit allen Sinnen erfahren und begangen werden. Jeder Ort hat seine eigene Geschichte und Aussagekraft.

 

Leitung Dagmar Eck
Kontakt Sandra Hauser
E-Mail: sandra.hauser@evkirchepfalz.de
Referent*in Dagmar Eck, Pfr. Sascha Müller
Ort Waldenser Gästehaus Torre Pellice
Via Arnaud 34
10066
Torre Pelice TO (Italien)
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dokumente Flyer Stille Welten - Auszeit i
Programm Stille Welten - Auszeit im Piemont

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
Di, 27.09.2022 19:00 Uhr
Resilient werden im digitalen Raum (Präsenz) und (digital)
Heinz-Wilhelmy-Haus - Online ZOOM
Fenster schliessen
Dienstag, 27.09.202219:00 Uhr bis Dienstag, 27.09.202221:00 Uhr

Resilient werden im digitalen Raum (Präsenz) und (digital)

Kontakt Monika Dähmlow
Tel: 0631-3642-102, Fax: 0631-3642-153
email: monika.daehmlow@evkirchepfalz.de
Referent*in Severino Ferreira da Silva, Christian Gisinger
Ort Heinz-Wilhelmy-Haus - Online ZOOM
Unionstr. 1
67657
Kaiserslautern
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
Mi, 28.09.2022 09:00 Uhr
Tagung für Kirchendiener*innen
und Interessierte
Familienferien- und Bildungsstätte
Fenster schliessen
Mittwoch, 28.09.202209:00 Uhr bis Freitag, 30.09.202213:00 Uhr

Tagung für Kirchendiener*innen

Heute möchten wir Ihnen/Euch das Programm der Kirchendiener-*innen vorstellen. Neben dem Erfahrungsaustausch und Fragen zu Ihrem/Euerem Dienst geht es auch wieder um Rechtliches und Zukünftiges. Einen weiteren Schwerpunkt setzen wir zum Thema Artenvielfalt und was kann Kirchengemeinde dazu beitragen?

Selbstverständlich bleibt auch noch genug Zeit zum Reden und für kurzweilige Unterhaltung und nicht zuletzt auch für Besinnliches und Köstliches!

Das Programm finden sie im Anhang!

 

 

 

Kontakt Monika Dähmlow
Tel: 0631-3642-102 Fax: 0631-3642-153
email: monika.daehmlow@evkirchepfalz.de
Referent*in Pfr. Gerd Kiefer, Pfr. i.R. Norbert Unkrich
Ort Familienferien- und Bildungsstätte
Burg Ebernburg
55583
Bad Kreuznach- Bad Münster a.Stein
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Kosten p.P. im DZ, 180,- EUR p.P. im EZ inkl. Übernachtung und Verpflegung
Dokumente Flyer Informationen und Anmeldung

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
Do, 29.09.2022 10:00 Uhr
Arbeit Konkret - Thematischer Online-Impuls mit Austausch über relevante Themen in der Arbeitswelt
Das Papa Wutz-Konzept. Gute Begleitung im Konfliktfall
Online Veranstaltung
Fenster schliessen
Donnerstag, 29.09.202210:00 Uhr bis Donnerstag, 29.09.202211:00 Uhr

Arbeit Konkret - Thematischer Online-Impuls mit Austausch über relevante Themen in der Arbeitswelt

Arbeit Konkret, das sind Treffen bei denen wir jeweils ein Thema in den Mittelpunkt stellen möchten.

Die Arbeitswelt hält Herausforderungen für uns bereit. Von Euren Erfahrungen können andere oftmals profitieren, deswegen möchten wir einen thematischen Austausch mit anderen Menschen, die in der Arbeitswelt aktiv sind, etablieren.

• Was gibt es Wissenswertes zu diesem Thema?
• Wie gehen andere mit dem Thema um?
• Wäre das vielleicht auch eine Herangehensweise für mich?

Wir freuen uns auf Eure Meinungen und Erfahrungen

Kontakt Sandra Hauser
E-Mail:sandra.hauser@evkirchepfalz.de
Referent*in Severino Ferreira da Silva, Silke Scheidel
Ort Online Veranstaltung
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Dokumente Info Arbeit konkret 09/2022

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei
Di, 04.10.2022 19:00 Uhr
Konflikt am Arbeitsplatz -
Der Blick auf die Ressourcen (Präsenz) und (digital)
Heinz-Wilhelmy-Haus - Online ZOOM
Fenster schliessen
Dienstag, 04.10.202219:00 Uhr bis Dienstag, 04.10.202221:00 Uhr

Konflikt am Arbeitsplatz -

Kontakt Monika Dähmlow
Tel: 0631-3642-102, Fax: 0631-3642-153
email: monika.daehmlow@evkirchepfalz.de
Referent*in Severino Ferreira da Silva, Christian Gisinger
Ort Heinz-Wilhelmy-Haus - Online ZOOM
Unionstr. 1
67657
Kaiserslautern
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach §651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei

Wissenswertes

FamilienbildungSchwangere in und um Pirmasens

... können ihr Kind bei der Ökumenischen Segensfeier am Dienstag, 27. September in der Kirche St. Elisabeth willkommen heißen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

ArbeitsstelleAusstellung Political Bodies

Am 8. September war der queer-feministische Queerulant*innen-Stammtisch zu Gast im mpk. Die Initiator*innen Katharina Disch (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kaiserslautern), Claudia Kettering (Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft) und Torsten Wilhelm (pro familia Kaiserslautern) sowie Benjamin Kosar (Leiter der Museumspädagogik am mpk) freuten sich über Besuch aus Mainz: David...

FamilienbildungSommerferienaktionen Rückblick

Die diesjährigen Sommerferienaktionen der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft waren für viele Familien ein Highlight: An acht Terminen waren 57 Familien dabei: 91 Kinder und 78 Erwachsene nutzten die Sommerferienprogrammangebote deren Besonderheit es war, dass Eltern und Kinder jeden Alters gemeinsam eine außergewöhnliche Aktion in der Natur erlebten. Die Alpakawanderung sowie der...

ErwachsenenbildungOnline-Fotokurs

Wer eine hochwertige Kamera hat und gerne mal mehr als den Automatik-Modus verwenden will, erfährt beim kostenfreien Online-Abendkurs Fotografie wie das funktioniert. Sebastian Eisenblätter, Referent für Seniorenarbeit und Erwachsenenbildung im Dekanat Bad-Dürkheim Grünstadt, gibt an fünf Dienstagen ab November theoretischen Input und auch kleine Hausaufgaben zum Umgang mit der eigenen Kamera. Am...

Neue EFA erschienenTeilen

eFa ist eine Zeitschrift von Frauen (nicht nur) für Frauen: Sie bereichert sechs Mal im Jahr mit Materialien und Lesenswertem zum Schwerpunktthema sowie Berichten, Tipps und Terminen aus den Bereichen Frauen, Kirche und Gesellschaft.

Neues Format Bibelgeschichten

In der ersten Folge unseres neuen Formats "Bibelgeschichten erzählt von Nicht-Theolog*innen" erzählt uns Digitalisierungsbeauftragter Christian Gisinger etwas über Salomos Urteil (1 Kön 3, 16-28)

Losung Losung für Dienstag, 27. September 2022

Die vom Volk, die ihren Gott kennen, werden stark sein und danach handeln.
Daniel 11,32

Für wen?