Mi, 18.05.2022 – 10:00 Uhr

Studientag Arbeit mit und für Familien - gemeinsam bewegen wir was !

Was brauchen Familien eigentlich und was wünschen sie sich von Kirche? Was schätzen Familien an Kirche und was vermissen sie? Mit diesen Fragen hat sich Prof. Dr. Johanna Possinger von der Evangelischen Hochschule in Ludwigsbug 2020 in einer Studie beschäftigt. Die Studie wendet sich neben den Familien auch der kirchlichen Familienarbeit aus der Perspektive der Haupt- und Ehrenamtlichen zu verschiedenen kirchlichen Arbeitsfeldern wurden außerdem Gelingensfaktoren für eine kirchliche Familienarbeit ermittelt.

Diese spannenden Erkenntnisse wollen wir bei diesem Studientag wahrnehmen und aufgreifen. Durch Erfahrungen in letzter Zeit hat sich herauskristallisiert, dass der Bedarf nach Kommunikation und Vernetzung in der Arbeit mit und für Familien sehr groß ist. Deshalb bieten wir die Möglichkeit, sich an diesem Fachtag zu begegnen, zu vernetzen und gemeinsam kreative Ideen zu entwickeln.

Besonders gewinnbringend kann dieser Studientag sein, wenn Sie sich mit mehreren Personen anmelden. Dann können Sie gezielt die Arbeit mit und für Familien vor Ort in den Blick nehmen und weiterentwickeln.

Anmeldeschluss: 11.04.2022

Uhrzeit: 10 - 16 Uhr

Ort Priesterseminar Speyer
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Kosten 20 €
Kontakt
info@institut-kirchliche-fortbildung.de
Anmeldung: Tel: 06341-556805-70
Referent*in
Prof.Dr. Johanna Possinger, Ev. Hochschule Ludwigsburg, Frauen- u. Geschlechterfragen in der Sozialen Arbeit, Stv. Mitglied Ethikkommission, Präsidium der EAF

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach ยง651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei